Seit dem Frühjahr 2018 betreibt die Genossenschaft „bioenergie Fernheizwerk Ritten“ die
Kompostieranlage in Siffian. Der in der Gemeinde Ritten anfallende Grün-, Baum- und Strauchschnitt, sowie Laubreste werden zusammen mit Rindermist, etwas Bentonit und Kesselasche aus dem Fernheizwerk zu einem hochwertigen Dünger verarbeitet. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für biodynamische Wirtschaftsweise (ARGE) und Bioland wird ein Humus erzeugt der vor allem in der biologischen Landwirtschaft Verwendung findet und dafür bestens geeignet und auch zertifiziert ist.
Der Preis ab Werk ist bis zu einer Menge von 5 m³ 40,00 € pro m³. Ab einer Menge von 6 m³ werden 35,00 € pro m³ verrechnet.

Die Annahme des Grünschnittes erfolgt ausschließlich im Gemeindebauhof zu dessen Öffnungszeiten.

Weitere Informationen erteilt gerne unser technischer Leiter Rottensteiner Hansjörg unter: 335-
1511844
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK